Wir schaffen Platz!

Für die Sanierung und den Umbau ist eine uneingeschränkte Baufreiheit für die Baufirmen nötig. Seit 2018 ist das Museumsteam deshalb mit der Beräumung des Bergbaumuseums beschäftigt.

Lager mussten beräumt werden, ein erster Teil der Sammlungsbestände wurde sicher verpackt. Im Januar 2019 erfolgte der völlige Rückbau der Ausstellungsräume. Die Exponate wurden sicher verwahrt, Vitrinen abgebaut, nachträgliche Einbauten demontiert.

Teile des Anschauungsbergwerkes mussten zurückgebaut werden, um auch dort die nötige Baufreiheit herzustellen.

Insgesamt wurden über 300 Tonnen Material, Sammlungsbestände und Bergbautechnik bewegt und in Außendepots ausgelagert. Mehr als 900 Museumsexponate wurden sorgfältig eingelagert. Manchmal ging das nicht ohne schweres Gerät.

Bei der Veranstaltung am 6. Juni konnten interessierte Besucher die historischen Gebäude nun von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Die abgebaute Dauerausstellung ermöglichte dabei Einblicke, die es so bisher noch nicht zu sehen gab. Und auch der bereits begonnene Rückbau von Teilen des Anschauungsbergwerkes hinterließ einen besonderen Eindruck.

Zurück

fuckshemale.orgshemalefilm.orgtranssexualporn.orgfemdomxxx.org